Was fällt unter das Zivil- bzw. Verwaltungsrecht?

Da das Zivilrecht fast jeden Lebensbereich betrifft, ist es äußerst komplex. Meist geht es in diesem Rechtsbereich um die Frage: Wer will was von wem und aus welchem Grund?


Die Rechtsverhältnisse werden dabei von der Handlungs- und Willensfreiheit des Einzelnen bestimmt. Der Einfluss des Staates ist nur wenig bis gar nicht ausgeprägt.
Das Zivilrecht kommt zur Anwendung bei Streitigkeiten wie:

  • Besitzstörung,
  • Schadensersatz,
  • Vertragsanfechtung,
  • Gewährleistung/Garantie und
  • Nachbarschaftsstreitigkeiten.

Ebenso umfangreich und alle Lebensbereiche betreffend präsentiert sich das Verwaltungsrecht, das beispielsweise in Gewerbe- und Bauverfahren oder beim Führerschein zum Tragen kommt.


Meine Leistungen im Zivil- und Verwaltungsrecht


Ich biete Ihnen eine ausführliche Beratung und kompetente Vertretung in allen Zivil- und Verwaltungsverfahren, z. B. bei Erbschaftsangelegenheiten oder bei einer Scheidung. Des Weiteren übernehme ich für Sie das Aufsetzen von Testamenten sowie deren Archivierung. Gläubiger vertrete ich im Anfechtungsrecht und bei Insolvenzverfahren. Ich setze mich bei der Regulierung von Unfallschäden für Sie ein und helfe Ihnen, Schmerzensgeldforderungen und Schadensersatz geltend zu machen.

Darüber hinaus kann ich in Führerscheinangelegenheiten, im Arbeitsrecht und im Mietrecht für Sie tätig werden.
Gehen Sie auf Nummer sicher und zögern Sie nicht, mich bei kritischen Rechtsangelegenheiten zu kontaktieren. Meist lässt sich so noch ein Weg finden, wie Sie ohne ein zeitaufwendiges und teures Gerichtsverfahren zu Ihrem Recht kommen.